Live Chat

Training via Skype | Facetime

Suche

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 09123-80 97 090 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@mputraining.de
 
 

Leider wird die MPU oft unterschätzt und ohne Vorbereitung besucht. Kein Wunder also, wenn jedes zweite Gutachten negativ ausfällt ...

Die Herausforderung der MPU liegt darin, dass es sich nicht um eine Prüfung handelt, für die es reicht,  Fragen und Antworten auswendig zu lernen. Es geht hier vielmehr um einen Prozess bis zum Tag der medizinisch-psycholgischen Untersuchung; denn dann wird ein Gutachter Ihre Entwicklung diagnostisch einschätzen. Was bedeutet das? Der Gesetzgeber setzt voraus, dass sie sich mit Ihrer Biografie beschäftigen und reflektieren, was letztlich zum Führerscheinentzug geführt hat.

Professionelle Begleitung ist auf diesem Weg unerlässlich. So kann unser Training Ihnen nicht nur eine erfolgreiche MPU ermöglichen, sondern Ihnen helfen, neue Perspektiven und Horizonte zu öffnen - auch für Ihren weiteren Lebensweg.

 

 

Drei gute Gründe für MPU-Training

  • 80% aller Teilnehmer fallen beim ersten Mal durch die MPU
  • Dagegen bestanden über 99% unserer Trainings-Absolventen sofort
  • Sie sind optimal & individuell vorbereitet und müssen sich keine Sorgen machen

Wir helfen Ihnen auch juristisch weiter

Wir arbeiten vertrauensvoll mit der renommierten
Rechtsanwaltskanzlei Lohbeck & Partner zusammen,
die unseren Klienten kompetent und mit dem richtigen „Biss“ zur Seite steht.


Mail Weitere Infos
image

Kostenlose Infobroschüre

Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren, kostenlos zum Download.

Download

Kostenlose Infobroschüre

Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren, kostenlos zum Download.

Download

MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

 

Aufgrund einer oder mehreren Alkoholfahrt(en) aufgefordert zu werden, zur MPU zu gehen, gehört zu den meisten MPU-Gründen. Dort zählt es die Gründe für den Konsum zu verstehen und dafür die notwendigen Veränderungsmaßnahmen einzuleiten.

MPU wegen Straftat

MPU wegen Straftat

 

Nicht nur Straftaten im Straßenverkehr, sondern auch außerhalb, können manchmal sehr schnell zu einer MPU führen. Wir werden Ihnen helfen, den richtigen Weg durch die MPU zu finden.

weitere Infos

MPU wegen Drogen

MPU wegen Drogen

 

Ein Verstoß gegen das BTMG führt meistens zu einer MPU-Aufforderung. Es gibt auch gesondert beobachtete Ausnahmen, wie der Konsum von Cannabis. Zumeist sind notwendig begleitende Abstinenznachweise zu erbringen.

weitere Infos

MPU wegen Punkten

MPU wegen Punkten

 

Nach dem neuen Punktesystem müssen Sie sich einer MPU unterziehen, wenn sich auf Ihrem Punktekonto 8 oder mehr Punkte angesammelt haben. Oftmals ist es schwierig für den Einzelnen klar zu erkennen, was die wesentlichen Schritte auf dem Weg zur MPU sind.

weitere Infos