Live Chat

Training via Skype | Facetime

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 09123-80 97 090 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@mputraining.de
 
 

Sie haben keine Möglichkeit in eines unserer Trainingszentren zu kommen? Keine Sorge unsere Trainer kommen zu Ihnen nach Hause. Wir bieten in Ihrem gewohnten Umfeld eine umfassende, hoch-kompetente und individuelle Vorbereitung auf Ihre Medizinisch-, Psychologische Untersuchung an. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir die Problematik, dass es oft terminlich schwierig ist, vom Wohnort (oft im ländlichen Bereich) in eines unserer Trainingszentren zu gelangen.

Nach unserer Erfahrung ist es schwer möglich ohne Fahrerlaubnis spontan mobil zu sein. Gerade in ländlichen Bereichen ist es fast unmöglich sich sinnvoll auf die MPU vorzubereiten. Im gewohnten Rahmen ist es für viele unserer Klienten unter Umständen einfacher eine entspannte und damit effektive Vorbereitung zu realisieren.

 

Diese Sorgen unserer Klienten haben wir aufgenommen und in einem mobilen Trainings-Service umgesetzt. Unsere Trainer fahren ohne Mehrkosten zu Ihnen nach Hause und trainieren Sie ebenso intensiv wie in einem unserer Trainingszentren.

 

Ebenfalls können Sie ein Coaching via Facetime oder Skype buchen, dann sind sie auch trainingsbereit, wenn Sie beruflich oder privat unterwegs sind. So ist es auch ohne Führerschein möglich komfortabel an unserer MPU Vorbereitung teilzunehmen.

 

Wir helfen Ihnen auch juristisch weiter

Wir arbeiten vertrauensvoll mit der renommierten
Rechtsanwaltskanzlei Lohbeck & Partner zusammen,
die unseren Klienten kompetent und mit dem richtigen „Biss“ zur Seite steht.


Mail Weitere Infos
image

Kostenlose Infobroschüre

Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren, kostenlos zum Download.

Download

Kostenlose Infobroschüre

Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren, kostenlos zum Download.

Download

MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

 

Aufgrund einer oder mehreren Alkoholfahrt(en) aufgefordert zu werden, zur MPU zu gehen, gehört zu den meisten MPU-Gründen. Dort zählt es die Gründe für den Konsum zu verstehen und dafür die notwendigen Veränderungsmaßnahmen einzuleiten.

MPU wegen Straftat

MPU wegen Straftat

 

Nicht nur Straftaten im Straßenverkehr, sondern auch außerhalb, können manchmal sehr schnell zu einer MPU führen. Wir werden Ihnen helfen, den richtigen Weg durch die MPU zu finden.

weitere Infos

MPU wegen Drogen

MPU wegen Drogen

 

Ein Verstoß gegen das BTMG führt meistens zu einer MPU-Aufforderung. Es gibt auch gesondert beobachtete Ausnahmen, wie der Konsum von Cannabis. Zumeist sind notwendig begleitende Abstinenznachweise zu erbringen.

weitere Infos

MPU wegen Punkten

MPU wegen Punkten

 

Nach dem neuen Punktesystem müssen Sie sich einer MPU unterziehen, wenn sich auf Ihrem Punktekonto 8 oder mehr Punkte angesammelt haben. Oftmals ist es schwierig für den Einzelnen klar zu erkennen, was die wesentlichen Schritte auf dem Weg zur MPU sind.

weitere Infos